Cornelia Sumfleth

Systemische Psychologische Beraterin & Coach

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Hindenburgweg 19

21244 Buchholz / Holm-Seppensen

+49 (0)4187 502 90 55

kontakt@herzbasiert.de

Warum Coaching?

Mit dem Begriff "Coaching" in Bezug auf Lebensfragen können viele eigentlich nicht so recht etwas anfangen. Keiner steht morgens auf und beschließt: "Ich glaube, ich muss mich mal coachen lassen!"

In vielen Bereichen unseres Lebens vertrauen wir einem Fachmann. Dort, wo wir selber nicht weiterkommen, lassen wir uns ganz selbstverständlich helfen. Das Auto bedarf einer Reparatur und wir fahren in die Werkstatt. Die Gesundheit unserer Zähne lassen wir beim Zahnarzt überprüfen. Und um körperlich nicht ganz einzurosten, gehen wir ins Fitnessstudio oder zum Pilates und lassen uns vom Trainer Übungen zeigen, die uns in Form halten.

Im englischen Sprachraum tauchte der Begriff "Coach" erstmalig 1556 auf und bedeutete Kutsche. Seit den 60er Jahren kennen wir das Wort durchaus aus dem Sport. Spitzensportler und Mannschaften lassen sich von ihrem Coach sowohl körperlich als auch mental auf den Wettkampf vorbereiten.

Auch im Freizeitsport z.B. beim Tennis oder Golf ist es ebenfalls total gängig, sich für bestimmte Bereiche Hilfe von einem Trainer oder Coach zu holen. Und wie läuft das da ab?

  • Ziel: Auf- oder Abschläge verbessern!

  • Trainer für einen bestimmten Zeitraum buchen

  • Trainer begutachtet Stand zum Spielfeld, den Wurf, die Höhe, den Schwung des Schlägers, die Haltung, die Atmung...

  • Trainer gibt Tipps / bietet Alternativen an

  • Schüler probiert aus, übt und verbessert sich...

  • weitere Trainingseinheiten folgen bis das Ziel zufriedenstellend erreicht ist

Aber wie sieht es in Beziehungsfragen aus? Wenn wir Ärger mit jemandem im Büro haben oder es in unserer Paarbeziehung gerade "knirscht", wer unterstützt uns da?

Wozu ein Psychologischer Coach?

Ein Psychologischer Coach ist vereinfacht gesagt ein Ansprechpartner in Beziehungsfragen. Damit sind nicht nur Liebesbeziehungen gemeint, sondern alle Beziehungen, die wir zu einem anderen Menschen haben. Dort, wo ein ICH ein DU trifft, besteht eine Beziehung zueinander. Es gibt unterschiedliche Zwecke und Intensitäten von Beziehungen: z.B. eine gelegentliche Geschäftsbeziehung zum Bäcker an der Ecke, eine tägliche Geschäftsbeziehung zu unserem witzigen Kollegen oder eine dauerhafte Beziehung zu unseren Eltern oder Kindern.

Was spricht denn dagegen, sich auch in diesem persönlichen Bereich professionelle Unterstützung zu holen, wenn es nicht so läuft, wie gewünscht oder es nicht weitergeht? Wenn wir unsere Kommunikation oder Haltung verbessern wollen, wieder "richtig schwingen" und uns besser fühlen wollen?

Unterschätzen Sie nicht die Wirkung, die allein die Tatsache mit sich bringt, dass Sie beschließen, sich Ihrem "Problem" zu widmen. Im Alltag denken Sie vielleicht manchmal darüber nach, wie Sie etwas anders machen können oder worin die Gründe liegen, aber haben Sie sich wirklich einmal bewusst hingesetzt und sich Ursachen und Wirkungen angeschaut? Sich für sich selbst eine feste Zeit freizuräumen und darüber nachzudenken, worum es wirklich geht, stellt schon die Weiche für Veränderungen.

Als Psychologische Beraterin & Coach unterstütze ich Sie dabei, sich über Ihr Denken, Fühlen und Handeln klarer zu werden. So einfach das klingen mag: allein dadurch, dass Sie Ihre Situation genau schildern, lernen Sie sich besser kennen. Was Sie daraus machen und wie weit Sie gehen möchten, bleibt immer Ihnen selbst überlassen.