top of page
Buchstaben einer alten Schreibmaschine

Datenschutzerklärung

Angaben gemäß DSGVO:

Einleitung

Im Rahmen der Nutzung der Internetseite Herzbasiert werden personenbezogene Daten von Dir durch mich als den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verarbeitet und für die Dauer gespeichert, die zur Erfüllung der festgelegten Zwecke und gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich sind. Im Folgenden informieren ich Dich darüber, um welche Daten es sich dabei handelt, auf welche Weise sie verarbeitet werden und welche Rechte Dir diesbezüglich zustehen.
 

Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 Nr. 1 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit für mich geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

Inhaltsübersicht

1. Begriffsbestimmungen

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der Internetseite Herzbasiert beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. Diese können unter folgendem Link eingesehen werden: https://dsgvo-gesetz.de/art-4-dsgvo/.

2. Name und Anschrif


2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:



Herzbasiert

Cornelia Sumfleth


Up de Hoge Luft 11a


21244 Buchholz


Deutschland



Tel.: +49 (0)4187 502 90 55


E-Mail: kontakt@herzbasiert.de


Ich habe als für die Verarbeitung Verantwortliche zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an mich zu übermitteln.

Ich behalte mir das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Überprüfe sie daher bitte regelmäßig. Änderungen und Klarstellungen werden unmittelbar nach ihrer Veröffentlichung auf der Internetseite wirksam.

3. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten

3. Gesetliche Vorschrifen

Ich kläre Dich darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann.

4. Dauer

4. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

5. Routinemäßige Löschung

5. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Ich verarbeite und speichere personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen ich unterliege, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

6. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

6. SSL Veschlüsselung

Diese Internetseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst Du daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Deiner Browserzeile.
 Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Du an mich übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

7.1 Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen beim Webseitenaufruf

7.1 Erfassung von Daten

Diese Internetseite erfasst mit jedem Aufruf der Seite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert.

Erfasst werden können:

  • die verwendeten Browsertypen und Versionen,

  • das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,

  • die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf meine Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),

  • die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf meine Internetseite angesteuert werden,

  • das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,

  • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),

  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und

  • sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf meine informationstechnologischen Systeme dienen.



7.2 Zwecke der Datenerfassung

7.2 Zwecke

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehe ich keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um

  • die Inhalte meiner Internetseite korrekt auszuliefern,

  • die Inhalte meiner Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren,

  • die dauerhafte Funktionsfähigkeit meiner informationstechnologischen Systeme und der Technik meiner Internetseite zu gewährleisten sowie

  • um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

 
Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch mich daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit für meine Tätigkeit als Psychologische Beraterin & Coach zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.
 Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

8. Rechtsgrundlage

8. Rechtsrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten sind berechtigte Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe f) DSGVO, um die Darstellung der Website grundsätzlich zu ermöglichen.

9.1 Weitergabe Daten

9.1 Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

Außer in den genannten Fällen einer Verarbeitung gebe ich Deine personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Du gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Deine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt hast,

  • DSGVO für die Erfüllung eines Vertrages mit Dir erforderlich ist, dies gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b

  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

9.2 Drittstaatenübermittlung

9.2 Drittstaatenübermittlung

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation findet nur statt, wenn ich Dich darüber informiert und die Voraussetzung der Art. 44 ff. DSGVO gegeben sind.
Als einen Drittstaat wird ein Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) bezeichnet, in dem die DSGVO nicht unmittelbar anwendbar ist. Ein Drittstaat gilt als unsicher, wenn die EU-Kommission für diesen Staat keinen Angemessenheitsbeschluss nach Art. 45 Abs. 1 DSGVO erlassen hat, in dem bestätigt wird, dass in dem Land ein angemessener Schutz für personenbezogene Staaten besteht.


Die USA sind ein sogenannter unsicherer Drittstaat. Das heißt, in den USA wird kein Datenschutzniveau geboten, das mit dem in der EU vergleichbar wäre. Bei einer Übermittlung von personenbezogenen Daten in die USA bestehen folgende Risiken:

Es besteht das Risiko, dass US-amerikanische Behörden aufgrund der auf Section 702 des FISA (Foreign Intelligence Surveillance Act) gestützten Überwachungsprogramme PRISM und UPSTREAM, sowie auf Grundlage der Executive Order 12333 oder der Presidential Police Directive 28 Zugriff auf die personenbezogenen Daten erlangen können. EU-Bürgern stehen gegen diese Zugriffe keine effektiven Rechtsschutzmöglichkeiten in den USA oder der EU zu.


Ich informiere Dich in dieser Datenschutzerklärung, wann und wie ich personenbezogene Daten in die USA oder in andere unsichere Drittstaaten übermittele. Ich übermittele Deine personenbezogenen Daten nur, wenn

  • durch den Empfänger ausreichend Garantien nach Art. 46 DSGVO für den Schutz der personenbezogenen Daten geboten werden,

  • Du in die Übermittlung, nach den ich Dich über die Risiken informiert habe, nach Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO ausdrücklich zugestimmt hast,

  • die Übermittlung für die Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen zwischen uns erforderlich ist

  • oder eine andere Ausnahme aus Art. 49 DSGVO greift.


Garantien nach Art. 46 DSGVO können sogenannte Standardvertragsklauseln sein. In diesen Standardvertragsklauseln versichert der Empfänger die Daten hinreichend zu schützen und so ein mit der DSGVO vergleichbare Schutzniveau zu gewährleisten.

10.1 Deine Reche

10.1 Deine Rechte

Als betroffene Person hast Du folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft bezüglich der Dich betreffenden personenbezogenen Daten, die die Verantwortliche verarbeitet (Art. 15 DSGVO),

  • Recht auf Berichtigung der Dich betreffenden Daten, wenn diese unrichtig oder unvollständig gespeichert werden (Art. 16 DSGVO),

  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO),

  • Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 18 DSGVO),

  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO),

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Dich betreffender personenbezogener Daten (Art. 21 DSGVO),

  • Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Dir gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt (Art. 22 DSGVO),

  • Recht, sich bei einem vermuteten Verstoß gegen das Datenschutzrecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DSGVO)

Die Anschrift der für mich zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon: 0511 / 120 45 00
E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de
Internetseite: www.lfd.niedersachsen.de

10.2 Widerspruchsrecht

10.2 Widerspruchsrecht

Wenn ich im Rahmen einer Interessenabwägung Deine personenbezogenen Daten aufgrund meines überwiegend berechtigten Interesses verarbeite, hast Du jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Machst Du von Deinem Widerspruch Gebrauch, beende ich die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn ich zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen kann, die Deine Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.


Wenn Du Deine personenbezogenen Daten einsehen, korrigieren, ändern, löschen oder von Deinem Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchtest, nimm bitte per E-Mail oder Brief Kontakt mit mir auf. (Adressen siehe Punkt 2)

11. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

11 Kontaktmöglichkeiten

Die Internetseite Herzbasiert enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu mir sowie eine unmittelbare Kommunikation mit mir ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail mit mir Kontakt aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an mich übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme gespeichert.

12. Einsatz von Cookies

12. Cookies

Die Internetseite Herzbasiert verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.
Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.



 

Durch den Einsatz von Cookies kann ich den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

 Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf meiner Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen mir, wie bereits erwähnt, die Benutzer meiner Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung meiner Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.



 

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch meine Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen meiner Internetseite vollumfänglich nutzbar.



Mithilfe der Cookie-Einstellungen am unteren linken Rand kannst Du ebenfalls Deine Einstellungen für diese Internetseite einsehen und ändern.

13. Domain und Webhosting

13 Domain und Webhosting

Unter Domain Hosting und Webhosting versteht man allgemein das Bereitstellen von Speicherplatz im Internet. Dieser Speicherplatz wird per Webserver zur Verfügung gestellt – also mittels physischer und virtueller Server, die über das Internet erreichbar sind.

13.1. Einsatz und Verwendung von All-Inkl.com

13.1 All-Inkl

Die Domain www.herzbasiert.de ist beim Anbieter ALL-INKL.COM - Neue Medien Münnich, Inh. René Münnich, Hauptstraße 68, 02742 Friedersdorf registriert.

Ich habe einen Vertrag über eine Auftragsverarbeitung mit All-Inkl geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

Weitere Informationen erhältst Du unter: https://all-inkl.com/datenschutzinformationen/.

13.2 Einsatz und Verwendung von Wix.com

13.2 Wix

Die Internetseite Herzbasiert ist auf der WIX.COM-Plattform gehostet. Wix.com stellt mir die Online-Plattform zur Verfügung, über die ich meine Dienstleistungen darstellen kann. Die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten können über den Datenspeicher, die Datenbanken und die allgemeinen Wix.com-Anwendungen von Wix.com gespeichert werden. Sie speichern die Daten auf sicheren Servern hinter einer Firewall.

Wix verarbeitet Daten über Personen weltweit und kann Deine persönlichen Daten in ein anderes Land übertragen. Wix führt ein Prüfverfahren durch, das auch eine Bewertung der Datenschutzgesetze in diesen Ländern umfasst, um sicherzustellen, dass sie über strenge Datenschutzgesetze verfügen.


Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden von Wix.com Ltd. in Israel kontrolliert, einem Land, das nach Ansicht der Europäischen Kommission ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten von Einwohnern der EU-Mitgliedstaaten bietet.

Wenn Du Dich in Europa, Großbritannien oder der Schweiz befindest, stellt Wix.com bei der Übermittlung Deiner personenbezogenen Daten an einen Ort außerhalb Europas sicher, dass

ein von der Europäischen Kommission als angemessen erachtetes Schutzniveau gegeben ist oder die entsprechenden Standardvertragsklauseln vorhanden sind (d. h. das anwendbare Modul der Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 4. Juni 2021, das hier verfügbar ist, und das ICO-Addendum zum internationalen Datentransfer zu den Standardvertragsklauseln der EU-Kommission Version B1.0, das ab dem 21. März 2022 in Kraft ist, in der überarbeiteten Fassung gemäß Abschnitt 18 der verbindlichen Klauseln).



Wenn Wix.com personenbezogene Daten aus der EU in ein Drittland übermittelt, das nach Auffassung der Europäischen Kommission Deine Daten nicht angemessen schützt, stellt Wix.com sicher, dass es zusätzliche Maßnahmen ergriffen hat, um die europäischen Datenschutzgesetze einzuhalten.

Weitere Informationen erhältst Du unter: https://de.wix.com/about/privacy.



14.1 Webseiten Analyse & Statistik

14.1 Anaylse

Um mein Onlineangebot zu optimieren, werte ich Besucherzahlen, Informationen zu Browsertypen und Endgeräten, das Verhalten auf der Webseite und demographische Informationen wie Alter und Geschlecht der Besucher in pseudonymisierter Weise aus. Sofern sich Nutzer in die Erhebung ihrer Standortdaten mir gegenüber oder gegenüber den Anbietern der von mir eingesetzten Dienste einverstanden erklärt haben, können auch Standortdaten verarbeitet werden. Zu diesen Zwecken können Profile, d. h. zu einem Nutzungsvorgang zusammengefasste Daten angelegt und Informationen in einem Browser, bzw. in einem Endgerät gespeichert und aus diesem ausgelesen werden. Es werden ebenfalls die IP-Adressen der Nutzer in gekürzter Form gespeichert.

Generell werden für die Analyse & Statistik keine Klardaten der Nutzer (wie z. B. E-Mail-Adressen oder Namen) gespeichert, sondern Pseudonyme. D. h., ich als auch die Anbieter der eingesetzten Software kennen nicht die tatsächliche Identität der Nutzer, sondern nur den für Zwecke der jeweiligen Verfahren in deren Profilen gespeicherten Angaben.

14.2 Analyse mit Google Analytics 4

14.2 Google Analytics

Ich verwende Google Analytics, um die Nutzung dieser Internetseiten zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um meine Internetseite sowie Werbemaßnahmen zu optimieren. 

Google Analytics wird mir von Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) bereitgestellt. Google verarbeitet die Daten zur Internetseitennutzung in meinem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Deines Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

  • Aufgerufene Seiten

  • Die Erreichung von "Website-Zielen" (z.B. Kontaktanfragen)

  • Dein Verhalten auf den Seiten (z.B. Verweildauer, Klicks, Scrollverhalten)

  • Dein ungefährer Standort (Land und Stadt)

  • Deine IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist)

  • Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung

  • Herkunftsquelle Deines Besuchs (d.h. über welche Internetseite bzw. über welches Werbemittel Du zu uns gekommen sind)

Es werden niemals persönliche Daten wie Name, Anschrift oder Kontaktdaten an Google Analytics übertragen. Diese Daten werden an Server von Google in den USA übertragen.

Ich weise darauf hin, dass in den USA datenschutzrechtlich nicht das gleiche Schutzniveau wie innerhalb der EU garantiert werden kann. Google Analytics speichert Cookies in Deinem Internetbrowser für die Dauer von zwei Jahren seit Deinem letzten Besuch. Diese Cookies enthaltene eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Du bei zukünftigen Seitenbesuchen wiedererkannt werden kannst. Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert.

Solltest Du mit der Erfassung nicht einverstanden sein, kannst Du diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden oder durch das Ablehnen der Cookies über meinen Cookie-Einstellungs-Dialog.

(Quelle: traffic3.net)

Weitere Informationen findest Du unter:
https://marketingplatform.google.com/intl/de/about/analytics/
https://policies.google.com/privacy
https://business.safety.google/adsprocessorterms/

15. Google Maps

15. Einbindung des Kartendienstes Google Maps

Diese Internetseite nutzt Google Maps zur Anzeige von Kartenmaterial. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Du eine Landkarte von Google Maps auf meiner Website anklickst, werden Informationen über Deine Nutzung dieser Webseite und Deine IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Du eingeloggt bist oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Du bei Google eingeloggt bist, werden Deine Daten direkt Deinem Konto zugeordnet. Deine Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck der Verarbeitung nicht mehr benötigt werden.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhältst Du unter
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.


Google übermittelt die Informationen an Server von Google in den USA. Bei den übermittelten Daten handelt es sich lediglich um Pseudonyme, ein Rückschluss auf Deinen Namen ist nicht möglich.


Ich werde Deine Daten nur an Google übermitteln, soweit Du ausdrücklich eingewilligt hast. In diesem Falle willigst Du in Kenntnis der unter Punkt 9.2 beschriebenen Risiken zugleich ein, dass Deine Daten nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO in die USA übermittelt werden.

bottom of page